Fotografie rynku z różnych perspektyw

The marketplace

Charakteristisch ist die Stadtplanung der Altstadt, welche ein typisches Beispiel der mittelalterlichen Stadtplanung darstellt. Es bildet ihn ein fast viereckiger Stadtmarkt. Von den Eckpunkten gehen unter einem rechteckigen Winkel zwei Strassen ab. Außerdem noch die Nahbarschaft in der östlichen Seite der Gemeindekirche. Weitere Bauwerke des Stadtmarktes sind einstöckige Häuser mit verschiedenen Fassaden. In den Jahren 2004 - 20005 wurde der Marktplatz komplett renoviert. Er wurde ausgezeichnet im Wettbewerb für die beste Fläche der Schlesischen Wojewodschaft im Jahr 2005. Im Rahmen der Restaurierung wurde eine Sonnenuhr montiert, eine zentralstehendes Denkmal (noch dem Vorbild aus der Vorkriegszeit) der schlesischen Aufständischen, ein Grundriss einer historischen Stadtwaage und ein Brunnen mit der Figuren der "Ertrunkenen" - mysteriöse Gespenster, die zum Thema viele Sagen und Volksgeschichten geworden sind stammen gerade aus Bieruń.

do góry