Judenfriedhof

Jewish CemeteryBieruń lag auf dem Handelsweg von Breslau nach Krakau. Die Tatsache begünstigte, dass sich in der Stadt viele Handelsleute und Handwerker angesiedelt haben. Unter denen waren auch Juden, deren Zahl im Laufe der Zeit gestiegen hat. Im Jahre ca. 1750 hat die Judengesellschaft in Bieruń eine Glaubengemeinde gegründet und im Jahre 1778 ist an dem Mleczna-Fluß ein Judenfriedhof entstanden. Die Fläche des Friedhofs beträgt ca. 950m2 und ist mit einer Steinmauer aus dem XIX Jahrhundert umzäunt. Die Frontmauer wurde in den 90. Jahren des XX Jahrhunderts renoviert. Von vielen zerstörten Grabplatten haben sich über 40 im Ganzen eingehalten. Die ältesten von denen stammen sogar vom Ende des XVII Jahrhunderts.

Jewish CemeteryJewish CemeteryJewish Cemetery

do góry